Häusliche-Gewalt-Lippe

Familien-, Ehe-, Kinder- und Jugendberatung

Welche Hilfe erhalten Sie von der Familien-, Ehe-, Kinder- und Jugendberatung des Kreises Lippe?

Beratung für Kinder mit Gewalterfahrungen

Die Beratungsstelle des Kreises Lippe in Lemgo und Detmold führt eine spezialisierte Beratung und Begleitung für Kinder aus Gewalt geprägten Familien durch.

Dafür wurde ein eigenes Konzept erarbeitet.

Es ist erwiesen, dass Kinder durch häusliche Gewalt gegen die Mutter immer extrem belastet sind und es eine erhebliche Gefährdung für ihr Wohl darstellt.
Entweder sind sie direkt von Misshandlungen (z.B. Schlägen) betroffen oder indirekt Beteiligte, die die Gewalttaten gegenüber Ihnen als Mutter miterleben.

weiterlesen

Das Angebot, das zur Verarbeitung der Gewalterfahrungen beitragen soll, kann als therapeutisches Angebot für ein einzelnes Kind als auch in einer Gruppe betroffener Kinder in Anspruch genommen werden.

Nehmen Sie Kontakt auf und besprechen Sie Ihre persönliche Situation mit den MitarbeiterInnen der Beratungsstelle.

Nach Anmeldungen, bei denen benannt wird, dass aktuelle häusliche Gewalt vorliegt, wird sofort ein Kontakt zu einer Beraterin /einem Berater hergestellt.

Im ersten telefonischen Gespräch wird die Dringlichkeit abgeklärt und mit Ihnen eine Vereinbarung über die weiteren Schritte getroffen.

 

Familien-, Ehe-, Kinder und Jugendberatung
des Kreises Lippe

Papenstr. 4 - 32657 Lemgo
Hofstr. 3 - 32756 Detmold
Schülerstr. 11 - 32108 Bad Salzuflen

Zentrale Anmeldung für alle Standorte in Lemgo:
Tel. 05261/9772 0
Fax 05261/9772 22
familienberatung@kreis-lippe.de

Anmeldezeiten:
Mo - Fr: 08:00 - 13:00 Uhr
Mo - Do: 14:00 - 16:00 Uhr